Unsere Grazien




Merlin Sky of Devil Inside / Ivory vom Haus Untersberg / Fayette vom Burgenland


Grüezi und
ein herzliches
Wuff & Miau



Willkommen

Ist der Hund nun der beste Freund des Menschen oder ist er es nicht? Viele Diskussionen – vor allem zwischen Hunde- und Katzenbesitzern – drehen sich nur um dieses Thema. Stattdessen sollte man es einfach sehen, wie es ist: Jeder Mensch hat sein bevorzugtes Haustier.

Das ist auch bei mir nicht anders. Ich bin bekennender Hundefan und freue mich jeden Tag, wenn mich die treuen Augen meiner Hunde anblicken. Jede freie Minute verbringe ich mit ihnen, bringe ihnen neue Dinge bei und freue mich darüber, dass meine Erziehung funktioniert hat.

Unsere 3 Dobmänner und die 3 Maincoons leben mit uns in der Familie.

Der Dobermann

  • Ein Dobermann hat keine Herrchen und Frauchen, ein Dobermann hat Rekruten!
  • Ein Dobermann geht nicht Gassi, ein Dobermann patrouilliert!
  • Ein Dobermann pinkelt nicht und setzt Kot ab, ein Dobermann schreibt "Gelände gesichert ", mit Datum und Unterschrift!
  • Ein Dobermann kläfft keine Fremden am Gartenzaun an, ein Dobermann fragt nach Name, Dienstgrad und Parole.
  • Ein Dobermann frißt keine Hundescheiße vom Bürgersteig, ein Dobermann nimmt eine Probe für einen DNA-Test!
  • Ein Dobermann wälzt sich nicht in stinkenden Exkrementen, ein Dobermann sichert Beweise!
  • Ein Dobermann klaut keine Lebensmittel, ein Dobermann prüft, ob diese evtl. verdorben oder sogar vergiftet sind!
  • Ein Dobermann richtet kein Chaos an, sobald er allein im Haus ist, ein Dobermann  durchsucht und vernichtet Gefahrenquellen!
  • Ein Dobermann ignoriert nicht das "Abrufkommando ", bei Wildsichtung.........,
  • ein Dobermann beobachtet die Feindbewegung, schätzt die Gefahr ein und stellt sich ihr!
  • Ein Dobermann ist weder eigenwillig, noch stur, wenn er mit seinen Rekruten unterwegs ist, nur ein Dobermann kennt das Gelände und die sichersten Wege!
  • Ein Dobermann buddelt nicht nur mal so im Garten herum, ein Dobermann baut komplizierte Fallen für die gemeine Riesenschnecke und den Monstermaulwurf !
  • Ein Dobermann kennt mit Sicherheit "ALLE" Kommandos, ein Dobermann ignoriert diese gewissenhaft, es sei denn, " ER ", gibt sie oder er sieht einen Sinn darin.
Wir die Rekruten akzeptieren das, denn so ist er halt, der DOBERMANN und so lieben wir ihn.